Wanderung mit über 50 Teilnehmern

Am 01. März 2015, machten sich mehr als 50 Naturfreunde und Gäste am Albhäusle auf den Weg. Von dort aus ging es unter dem Motto "Altes wiederfinden, Neues erleben", einmal rund um den Knielinger See. Wanderführer Ralf Pawlowitsch führte die Wanderfreunde bei seiner Premiere, entlang der Alb bis ins Gewann Burgau, wo einiges zum ältesten Stadtteil von Karlsruhe erzählt wurde. Über den Hochwasserdamm ging es dann weiter zum Knielinger See, wo es eine kurze Einkehr beim Angelverein Karlsruhe auf dem Plan stand und es neben einer kleinen Stärkung auch viele interessante Informationen zur Fischzucht zu hören gab. Für diese Mühe gilt dem Angelverein ein besonderes Dankeschön. Auch an der Rheinbrücke wurde kurz Halt gemacht und über die Historie der Brücke diskutiert, auch das Thema "Zweite Rheinbrücke" kam dabei auf. Anschließend ging es natürlich wieder zurück ins Albhäusle, wo der Nachmittag bei Essen und Getränken ausklang. Vielen Dank an alle, die an der Wanderung teilgenommen haben. Wir freuen uns bereits aufs nächste Mal.DSCN0778